Rezension "Rage:Fight for desire" von Rose Bloom

"Rage:Fight for desire"

von Rose Bloom 

Am 09.06.2017 bei Independently published erschienen
ISBN:1521444447 
Genre: Liebesgeschichte
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook

Empf. VK-Preis: € 0,99 [D] inkl. MwSt als ebook;
€ 9,99 als Taschenbuch

(Quelle:www.amazon.de)


Die Dunkelheit ist ein tückisches Miststück.
Sie überwältigt dich, wenn du nicht damit rechnest, nur um dich dein restliches Leben zu quälen.

Doch eigentlich ist es nicht die Dunkelheit, die dir zusetzt, sondern das Gefühl, selbst dafür verantwortlich zu sein und deine Entscheidungen nicht ändern zu können. Nie wieder. Du musst damit leben, am besten allein.

Shawn Dawson, genannt Rage, lebt nur für eines: das Kämpfen.
Die Mixed-Martial-Arts-Szene, in der er sich bewegt, liegt ihm zu Füßen. 
Und doch ist er einsam in der selbst geschaffenen Dunkelheit, die ihn umgibt.

Als Lauren in sein Leben platzt und von Anfang an keine Scheu hat, sich gegen ihn durchzusetzen, empfindet er zum ersten Mal nach vielen Jahren wieder etwas. Ein Gefühl, das sich, einmal an die Oberfläche gestoßen, nicht mehr unterdrücken lässt.

Doch nicht nur Shawn hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen. Auch Lauren ist aus einem ganz bestimmten Grund in die Szene eingestiegen, und dieser hat ganz sicher nichts mit Rage Dawson zu tun.



Rose Bloom verschlang bereits in ihrer Kindheit wöchentlich mehrere Bücher. Bis sie selbst das Schreiben entdeckte und ihre eigenen Geschichten mit Buntstiften und viel Fantasie in ihre Schulhefte kritzelte.

Leider verlor sich die Leidenschaft des Schreibens mit der Zeit, jedoch nie die für Bücher und das Lesen!

Bis im Januar 2016 ein Traum sie weckte, der sie nicht mehr losließ. In diesem Monat entstand die erste Szene zu dem ersten Teil der "Bad Girls" Reihe: Gwen&Mike. 

Seitdem kann sie nicht mehr mit dem Schreiben aufhören und es werden garantiert noch viele weitere Bücher folgen!

Da auch im Leben die Liebe und die Leidenschaft nah beieinander liegen, schreibt Rose Bloom Liebesgeschichten immer mit einem mehr oder weniger großen Anteil an erotischen Szenen.


Ich habe mich sehr auf das neue Buch von Rose Bloom gefreut. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht.

Zum Inhalt werde ich nichts schreiben, schaut einfach oben in der Beschreibung nach.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, man kann beim Lesen einfach in die Story abtauchen ohne zu Überlegen.

Die Charakter sind sehr gut beschrieben und man merkt, wie man Anti- oder Sympathien für die einzelnen Charakter bekommt.

Das Ende des Buches ist einfach nur gemein--...lieb gemein...und man verzehrt sich förmlich nach dem 2. Teil.

Die Autorin versteht es, die Spannung aufzubauen und aufrecht zu halten.

Ich bin der Meinung, Rose steigert sich von Buch zu Buch. Ich bin sehr gespannt, wo die Reise noch hingeht.


Ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen können und ich warte sehnsüchtig auf Teil 2 der Geschichte. 

Von mir gibt es eine klare Lese Empfehlung mit voller Schneckenzahl.

5 von 5 Schnecken


Keine Kommentare