Rezension # 210: Spirit - Du gehörst mir

Carrie Jones, Steven E. Wedel

Am 11.05.2015 bei cbt erschienen
ISBN: 978-3-641-13972-8
Genre: Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 8,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.randomhouse.de]



Du gehörst mir, ganz und gar mir ...
Traumstimmen, Visionen – Alan und Aimee verbindet ein dunkles Geheimnis. Vom ersten Tag ihrer Begegnung an fühlen sie sich zueinander hingezogen. Und vom ersten Tag an kommt es zu mysteriösen Vorfällen. Als ob ihnen etwas Böses auf den Fersen wäre. Doch dann machen sie eine schockierende Entdeckung: Nicht sie werden verfolgt, sondern Courtney, Aimees beste Freundin. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu retten: Sie müssen den Dämon, der von ihr Besitz ergriffen hat, austreiben …
[Quelle: www.randomhouse.de]



Erste Worte:
Du gehörst mir.
Du wirst immer mir gehören.“

„Spirit - Du gehörst mir“ ist angenehm locker und flüssig zu lesen. Mich hat die Geschichte nach den ersten paar Kapiteln richtig gepackt und ich konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Fast hätte ich das Buch in einem Rutsch durch gelesen.

Ich mag die Charaktere sehr. Aimee und Alan waren mir gleich sehr sympathisch mit Courtney hatte ich leichte Probleme warm zu werden, was aber wohl auch an ihrer Trauer und Besessenheit gelegen hat.
Aimee und Alan sind sehr realistisch ausgearbeitet und ihren Aktionen und Reaktionen konnte ich sehr gut folgen. Sie sind beide sehr liebenswert.

Die Szenen sind auch sehr gut ausgearbeitet und ich konnte mir recht schnell ein gutes Bild von der Situation machen. Hier wurde sich bei der Beschreibung auf das Wesentliche beschränkt und auf unnütze Informationen verzichtet.

Das Cover hat mich gleich angesprochen und ich bin auch gar nicht lange um das Buch herum geschlichen. Cover und Klappentext haben mich gepackt und ich wusste an diesem Buch komme ich nicht vorbei. Die Anordnung mit dem Text ist sehr gelungen und auch die Schnörkel um den Titel „Spirit“ finden sich im inneren bei den Kapitelanfängen wieder.

Die Grundidee und die Umsetzung sind sehr gelungen und ich hatte beim lesen meinen Spass. Ich durfte miterleben wie Aimee und Alan sich näher kommen und zusammen den Dämon austreiben. Die Geschichte hat mich gut und schnell gepackt und mich auch sehr gut getragen. Meine Gedanken waren so in der Geschichte das ich fast das Gefühl hatte dabei zu sein. Die Geschichte hat ein gutes Tempo und ist sehr spannend, ich konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Der Abschluss war auch sehr gelungen nur stellt sich mir die Frage, wie geht es mit Alan und seinem Vater weiter? Das schreit doch fast nach einer weiteren Geschichte.



„Spirit - Du gehörst mir“ liest sich sehr angenehm und locker. Mir haben die Charaktere sehr gefallen weil sie sehr authentisch und mir sympathisch waren. Auch die Szenen und die Grundidee, samt Umsetzung finde ich sehr gelungen. Das wunderbare Cover rundet das Gesamtpaket sehr gelungen ab. Mir hat das Lesen viel Spass gemacht und ich kann das Buch sehr empfehlen. Für mich schreit es auch nach einer Fortsetzung in der es um Alan und der Suche nach seinem Vater geht.


5 von 5 Schnecken
sehr fesselnd, sympathische Charaktere und tolle Geschichte


Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH.
Durch das Bereitstellen des kostenlosen Leseexemplars wurde meine Meinung nicht beeinflusst.

Keine Kommentare