Rezension Unberechenbare Liebe von Amy M.Soul


Am 06.11.2016 bei Amazon als Kindl- Edition erschienen.
Genre: Liebesroman
Sprache:deutsch
Gelesen: als ebook

(Quelle:www.amazon.de)





Für Anni ist die Wahrheit das Wichtigste. Doch als ihr Freund Tom zusammengeschlagen wird und im Krankenhaus liegt, scheinen sich alle gegen sie verschworen zu haben.

Niemand verrät ihr, was wirklich passiert ist, weder Tom noch ihr Exfreund Mike, der angeblich für den Überfall verantwortlich ist.

Anni versucht, herauszufinden, was geschehen ist, und stößt auf immer weitere Widersprüche.

Und zu allem Überfluss melden sich ihre alten Gefühle für Mike zurück.
Doch kann sie ihm wirklich trauen?
(Quelle:www.amazon.de)


Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Es ist kurzweilig und der Schreibstil der Autorin hat mich neugierig gemacht. 

Ich habe das Buch schnell fertig gelesen und mir hat die Story sehr gut gefallen. Die Autorin schaffte es, die Spannung bis zum Schluss zu halten.

Der Leser fragt sich im Laufe des Buches, wem er denn nun eigentlich glauben soll.

Die Charactere sind super beschrieben und man hatte schnell Sympathien für Mike.
 Tom kam schnell als arrogant und eingebildet rüber. 

Das Cover gefällt mir in den Farben sehr gut. 






Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Bei mir hat es keine Wünsche offen gelassen. 
Das Buch beinhaltete Spannung, Erotik, und Gefühle.

Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der ein wenig vom Alltag abtauchen möchte. Mit diesem Buch gelingt es bestimmt. 







Kommentare