Rezension #07: Das Schattenreich der Vampire Band 1

von Bella Forrest 
Am24.07.2015 bei createspace by Amazon erschienen.
ISBN: 978-1515207047
Genre: All Age Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als Taschenbuch

 
[www.amazon.de]

 >> Am Abend von Sofia Claremonts siebzehntem Geburtstag wird sie in einen Albtraum hineingesogen, aus dem sie nicht erwachen kann. Während eines ruhigen Abendspaziergangs am Strand begegnet sie einer gefährlichen blassen Kreatur, die sich nach viel mehr sehnt als nur ihrem Blut.

Sie wird in das Schattenreich entführt, eine Insel, auf der es der Sonne bis in alle Ewigkeit untersagt ist zu scheinen. Eine Insel, die auf keiner Karte zu finden ist und die von dem mächtigsten Vampirzirkel auf dem Planeten beherrscht wird. Dort wacht sie als eine Sklavin, als eine Gefangene in Ketten auf.

Sofias Leben erfährt eine aufregende und angsteinflößende Kehrtwendung, als sie aus Hunderten von Mädchen ausgewählt wird, ein Mitglied des Harems in den Baumkronen zu werden, Eigentum des dunklen, königlichen Prinzen Derek Novak.

Trotz seiner Sucht nach Macht und seines zwanghaften Durstes nach ihrem Blut wird Sofia sehr schnell klar, dass sein Quartier der sicherste Ort auf der Insel ist, und sie alles in ihrer Macht stehende tun muss, um ihn für sich zu gewinnen, wenn sie auch nur noch eine einzige weitere Nacht überleben will.

Wird sie erfolgreich sein? Oder ist es ihr vorherbestimmt, durch die Hand der Novaks das gleiche Schicksal zu erleiden wie all die anderen Mädchen vor ihr? <<


Ein toller Auftakt für eine fantastische Reihe....
Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt - mit der Aussage im Hinterkopf - der nachfolger von Twilight, war ich etwas überrascht. Allein der Klappentext lässt sich mit Twilight überhaupt nicht vergleichen. Ich finde es persönlich auch echt schade das zwei so klasse Buchreihen verglichen werden müssen. 
zum Buch:
da es ein Jugendbuch sein soll, bin ich von der Größe der Schrift nicht unbedingt überrascht, habe eigentlich schon damit gerechnet, allerdings muss ich sagen dass ich die Buchgröße ungeeignet finde - durch diese unkonventionelle Größe, liegt das Buch recht unangenehm in der Hand. Sein Buchrücken ist an sich sehr schön gestaltet - knickt aber sehr schnell um - auch wenn man sehr sorfältig mit seinen Büchern umgeht, da hätte es gern etwas fester sein dürfen. 
Die Geschichte um Derek und Sofia finde ich absolut gelungen. Wie Sofia in die geheime Welt des Schattenreichs eintaucht und Derek kennenlernt ist fesselnd und mitfühlend geschrieben.
Etwas sprunghaft von den Gedankengängen, aber dennoch sehr spannend zu lesen. 
Leider sind die often Wiederholungen und Rechtschreibfehler doch ab und an echt störend, so das man einen Satz oft nochmal lesen muss um zu wissen was da nun falsch war.  Für den Preis sollte das schon wesentlich besser sein. Allem in allem mag ich aber die Geschichte von Derek und Sofia, genauso wie die der anderen Hauptcharaktere in diesem Band und bin schon am Fiebern wie es im nächsten Band weiter geht 
Der erste Band der Buchreihe bekommt - aufgrund der Rechtschreibfehler und der Buchgröße - von mir 3 von 5 Schnecken


weitere Erscheinungen der Buchreihe:

Band 1 - Das Schattenreich der Vampire 
Band 2 - Ein Schattenreich voller Blut
Band 3 - Eine Burg aus Sand 
Band 4 - Im Schatten des Lichts 
Band 5 - Der Glanz der Sonne
Band 6 - Das Tor zur Nacht
Band 7 - Der Anbruch des Tages
Band 8 - Ein Hauch von Novak
Band 9 - Blutsbande
Band 10 - Der Zauber der Nacht
Band 11 - Beutejagd
Band 12 - Schatten des Zwefels
Band 13 - Zeitenwende
Band 14 - Das Erwachen der Nacht
Band 15 - Enthüllungen
Band 16 - Das Ende der Nacht

Kommentare