Rezension #05: FrostNacht

Jennifer Estep
Am 19.10.2015 bei Piper erschienen.
ISBN: 978-3-492-28035-8
Genre: All Age Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als Taschenbuch
 [www.piper.de]

>>  "Hi, ich bin Gwen Frost, Gesprächsthema Nummer Eins auf dem Campus der Mythos Academy.
Als Nikes Champion erwartet jeder von mir, stark zu sein, obwohl ich wegen Logan noch immer völlig fertig bin. Wenn ich nur wüsste das es ihm gut geht!
Aber die Schnitter des Chaos ruhen nicht. Als bei einem Attentat auf mich die falsche Person vergiftet wird, weiß ich genau, was ich tun muss: Um jeden Preis das Gegenmittel besorgen! Doch die Pflanze wächst nur in einer verfluchten Ruine in den Rocky Mountains.
Und ich bin mir ziemlich sicher, das der Feind dort auf mich wartet ... <<

Auch dieser Band 5 der Mythos Academy war wieder spannend.
Gwen lebt in Trauer über den Verlust von Logan und kann sich nur schwer aufraffen.
Doch durch einen fehlgeschlagenen Angriff auf Sie, stellt sie sich einer neuen Harrausforderung.
Natürlich wird wieder die geliebte Bibliothek von Nickamedes in Mitleidenschaft gezogen und selbst der Bibliothekar bleibt diesmal nicht verschont. Gwen macht sich auf eine Reise, wo sie viel Neues von der Familie erfährt und auch die Schnitter des Chaos lassen nicht lange auf sich warten.
Das Buch ist wie immer nicht aus der Hand zu legen - es hat einfach einen fesselnden Charakter.
Auch hier ist der Schreibstil wieder flüssig und leicht zu lesen, wenige Wiederholungen schmücken das Buch.
Das Cover ist wieder einmal fantastisch gelungen mit seiner diesmal in grünen Blume.
Auch dieses Band 5 der mythos Academy hat einen Fesselfaktor,
es bleibt spannend wie in jedem Buch, wie es im darauffolgenden Band weiter geht.
Ich bin begeistert!

für das Buch vergebe ich wieder einmal 5 Schnecken

***

Weitere Bücher der „Mythos Academy“ - Reihe:
Band 1: Frostkuss
Bonus: First Frost
Band 2: Frostfluch
Band 3: Frostherz
Band 4: Frostglut
Special: Spartan Frost
Band 5: Frostnacht
Band 6: Frostkiller





Keine Kommentare