Rezension #02: Mythos Academy - FrostFluch

Jennifer Estep

Am 11.05.2015 bei Piper erschienen.
ISBN: 978-3-492-28032-7
Genre: All Age Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als Taschenbuch
 [www.piper.de]


„Hi, ich heiße Gwen Frost. Seit ich an der Mythos Academy bin, steht mein Leben auf dem Spiel. Denn die Schnitter des Chaos haben mich zu ihrem größten Feind erklärt. Jetzt muss ich alles daransetzen um zu überleben.
Das Problem ist nur: Von allen Wikingern, Amazonen, Walküren & Co. wurde ausgerechnet der Spartaner Logan zu meinem Ausbilder erklärt. Und obwohl ich finde, das er zu den heißesten Kerlen an der Mythos Academy gehört, werde ich das Gefühl nicht los, dass er mich lieber umbringen will, statt mir zu zeigen, wie man kämpft ...“
Erster Satz:
"Logan Quinn wollte mich umbringen"
Wie auch in Band Eins von Jennifer Estep hat Sie Ihren lockeren und flüssigen Schreibstil beibehalten. Alles ist harmonisch und stimmig zu lesen.

zum Buch:
Leider fängt das Buch sehr schleppend an, da es sich überwiegend nur um Wiederholungen aus dem erstend Band handelt und bis ca auf Seite 130 ausdehnt.
Ich musste mich persönlich da etwas durch zwingen alles zu lesen und nicht einfach zu überblättern, aber ab Seite 130 fing es an wieder spannend zu werden. 
Gwen´s Reise in eine neue Gefahr ist spannend und sehr schön beschrieben. Die Szenen wurden sehr interessant und toll beschrieben.

zu den Charakteren:
Wieder sind die Hauptcharaktere sehr hervorgehoben, was mir gut gefällt.
Ich mag die Geschichte der Gwen Frost & Ihren Freunden sehr und bin jedes mal mit Begeisterung dabei wie es im nächsten Kapitel weiter geht mit ihr. 
In Band 2 kann man sehr gut erkennen, dass der Charakter Gwen Frost, rückwirkend zum Band Eins, erwachsener geworden ist und sich den neuen Herrausforderungen stellt. Dennoch ist die Leichtigkeit in manchen Handlungen einfach ihren 17. Jahren sehr gut angepasst. 
Jeder hat so seine Lieblingsszenen in den Büchern, natürlich habe ich diese auch - welche es ist - werde ich jedoch nicht verraten, aber ich kann euch sagen mir liefen die Tränen vor Freude. 
Das Cover:
Ich muss wieder einmal sagen das auch dieses Cover mit seinem Schwarz und der diesmal violett hervorstechenden Blume absolut zusagt. Ich mag diese Art von Covern. 
Es sieht einfach nur magisch in meinem Bücherregal aus.




Auch Band 2, der Mythos Academy ist flüssig und toll zu lesen. Wenn man einmal die anfänglichen Wiederholungen überliest, ist es weiterhin spannend und flüssig geschrieben. 
Ich habe nach den ersten Startschwierigkeiten das Buch ab dem zweiten Drittel nicht mehr aus der Hand gelegt. 
Trotz der vielen vielen Wiederholungen im ersten Drittel bekommt das Buch von mir 4 Schnecken .

Schleppender Start aber dann einfach nur fesselnd.



***


Vielen lieben Dank Jennifer Estep für Band 2 der Mythos Academy.


Weitere Bücher der „Mythos Academy“ - Reihe:

Band 1: Frostkuss
Bonus: First Frost
Band 2: Frostfluch
Band 3: Frostherz
Band 4: Frostglut
Special: Spartan Frost
Band 5: Frostnacht
Band 6: Frostkiller

Keine Kommentare