Rezension # 83: Und ein ganzes Jahr


Gayle Forman
Andreas Pietschmann

Am 22. März 2016 beim Argon Verlag erschienen
ISBN: 978-3-8398-1471-0
Genre: Jugendbuch
Sprache: Deutsch
Lesung: 6 CDs, 7 Stunden, 10 Minuten


[www.argon-verlag.de]




Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer Europatour lernt sie Willem kennen. Mit ihm erlebt sie in Paris NUR EINEN TAG voller Abenteuer und Romantik, Freiheit und Nähe – 24 Stunden, die ihr Leben von Grund auf verändern. Doch dann ist er weg.
Alles, was Willem weiß, ist, dass er ein Mädchen wiederfinden muss, das sich Lulu nennt. Er ist sich sicher, dass sie zusammen gehören. UND EIN GANZES JAHR lang ist er auf der Suche nach ihr. Aber als die Monate vergehen, beginnt er an der Macht des Schicksals zu zweifeln …
Die überwältigende und berührende Geschichte von Entscheidungen und Zufällen – und vom Glück, wenn beides zusammenkommt.

Der zweite Teil des Hörbuch-Duos NUR EIN TAG … UND EIN GANZES JAHR der Bestseller-Autorin Gayle Forman.

Wer ist Willem wirklich?
Was ist in diesem Jahr passiert?
Und – was ist noch zwischen ihnen?
Jetzt erzählt er seine Geschichte!
[www.argon-verlag.de]


Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Gayle Forman interessieren? Warum oder warum nicht?
- Ich habe beide Teile des Duos gehört und finde die Buchgrundlage sehr gefühlvoll und interessant. Der Schreibstil des Buches ist einfach und das hört man auch in der Hörbuch-Ausgabe. Ich mochte beide Teile des Duos sehr gerne hören und würde mich auch für andere gesprochene Romane von Gayle Forman interessieren.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit dem Sprecher gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?
- Von Andreas Pietschmann habe ich bislang noch kein anderes Hörbuch gehört aber in „Und ein ganzes Jahr“ konnte er überzeugen.

Welchen drei Worte würden für Sie das Hörbuch treffend charakterisieren?
- Witzig, Charmant, Abwechslungsreich

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?
- Mir hat Willem besonders gut gefallen. Er ist sehr spontan und lässt sich nicht so einfach in eine Schublade zwängen. Mir gefällt das sehr das er seine Zeit nutzt und nutzen kann wie er es möchte.

Wie beurteilen Sie die Sprecherleistung?
- Mir gefiel die Natürlichkeit mit der Andreas Pietschmann gesprochen hat. Es wirkte sehr locker aber auch Gefühlvoll. Die Emotionen, Gedanken und Aktionen kamen sehr gut bei mir an. Andreas Pietschmann hat sehr spannend gesprochen aber keinesfalls überzogen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?
- Es handelt sich hier um Teil zwei des Hörbuch-Duos. Teil eins sollte man vorher gehört haben.



Eine sehr schöne Geschichte die sehr gut gesprochen wurde. Wer Teil Eins dieses Hörbuch-Duos kennt kommt um diesen zweiten Teil kaum herum. Ich finde Und ein ganzes Jahr absolut hörenswert aber Teil Eins sollte vorher gehört werden.


5 von 5 Schnecken
Witzig, Charmant, Abwechslungsreich


Mein Dank für das Exemplar geht an den Argon Verlag.

Kommentare