Rezension # 71: Fours Geschichte

Veronica Roth
Gelesen von Jacob Weigert

Am 25.01.2016 bei der Hörverlag erschienen
ISBN: 978-3-8445-2065-1
Genre: Jugendbuch, Fantasy/Science Fiction
Sprache: Deutsch
Ungekürzte Lesung, Laufzeit: 7h 5 



[www.randomhouse.de]




Was wirklich geschah?
Four – das ist der geheimnisvolle Ferox-Anführer von Veronica Roth' Bestseller-Trilogie "Die Bestimmung". Seine Geschichte unterscheidet sich von Tris' – und ist mindestens genauso interessant. In "Fours Geschichte" erfahren die Hörer endlich mehr über ihren Lieblingshelden: Wie kam er zu den Ferox? Wie wurde er ein Ausbilder? Und wie lernte er Tris kennen? In fünf Episoden erzählt er von seinem Leben.
[www.randomhouse.de]



Zwischen „Die Bestimmung“ und „Fours Geschichte“ lag bei mir ein Zeitlicher Abstand von etwa einem Jahr. In diesem Fall ist der Zeitliche Abstand auch von Vorteil da ich sonst zu sehr an Tris' Geschichte dran gewesen wäre.

Mir gefielen die Hörbuchstunden sehr gut. Jacob Weigert hat das Hörbuch sehr gut gesprochen. Ohne Übertreibungen und mit viel Engagement. Die Stimme von Jacob Weigert ist sehr angenehm. Ich konnte hier sehr gut lauschen. Am liebsten hätte ich das Hörbuch in einem Rutsch durch gehört was vor allem der angenehmen Stimme zu verdanken ist.
Der Hauptcharakter, Tobias Eaten wurde überzeugend und stimmig dargestellt.


Inhaltlich war es spannend und wie man es von den anderen „Die Bestimmung“- Teilen gewohnt ist. Veronica Roth ist sich hier treu geblieben allerdings empfand ich die Reihenfolge etwas komisch. Erst wird Four zum Verräter und erst danach trifft er auf Tris, die aber in dem „Verräter“ - Abschnitt schon auftaucht. Meiner Meinung nach ist das nicht ganz glücklich gelöst. Nichts desto trotz gefiel mir der Einblick in Fours Bestimmung sehr gut.



Eine sehr gute Sprecherleistung, die Geschichte ist gut allerdings empfand ich die Reihenfolge der Kapitel als etwas unglücklich. Zwischen „Die Bestimmung“ und Fours Geschichte sollte man etwas Zeit einplanen und sie nicht gerade direkt nacheinander hören oder auch lesen. Etwas Abstand macht die Geschichte besser. Für Fans von „Die Bestimmung“ eine Ergänzung auf die nicht verzichtet werden sollte.

 4 von 5 Schnecken
fesselnd und sehr gut gesprochen



Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH


Weitere Bücher der Autorin:

Keine Kommentare