Rezension # 52: Einfach. Für Dich.

Tammara Webber

Am 20.04.2015 bei blanvalet erschienen
ISBN: 978-3-641-15876-7 
Genre: Roman 
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook (epub) 



[www.randomhouse.de]




Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen … 
[www.randomhouse.de]


Der Schreibstil:
Die Autorin bleibt sich was den Schreibstil angeht treu. Der Roman ist locker, flockig, einfach aber emotional geschrieben. Ebenso leicht lässt er sich lesen.

Die Geschichte:
Es handelt sich hier um Landon Lucas Maxfields Geschichte, die einmal in die Vergangenheit greift, wo sie sich um den Verlust seiner Mutter und seinen Weg mit der Tragödie umzugehen dreht, und um die Gegenwart, wo es um seinen Wunsch geht mit Jacqueline zusammen zu sein.

Beide Aspekte der Geschichte finde ich gut dargestellt. Sie sind schlüssig und auch spannend. Die Überschriften die einem Verraten wo wir uns gerade befinden, bei Landon und der Tragödie oder bei Lucas in der Gegenwart, sind eine gute Lösung und auch notwendig.

Die Charaktere:
Landon Lucas Maxfiel hat sehr viel durchgemacht und mir ist klar das es sich um eine Person handelt aber dennoch empfand ich die Landon Abschnitte ansprechender, was wohl daran liegt das die Ereignisse die Lucas erlebt größtenteils durch "Einfach. Liebe." bekannt sind.
Die Entwicklung die Landon Lucas durchgemacht hat ist enorm und mit diesem Familiären Hintergrund ist der Charakter sehr authentisch dargestellt.

Das Cover: 
Ich mag das Cover. Es ist sehr ansprechend und ich steh auf die Farben.


Eine sehr gute Lektüre die man gut zwischendurch lesen kann. Eine Ergänzung zu Einfach. Liebe. lässt sich aber auch sehr gut eigenständig lesen da sein großer Teil schon aus der Sicht von Jacqueline bekannt ist.

5 von 5 Sternen
Fesselnd aber auch für zwischendurch geeignet.


Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH.

Kommentare