Rezension # 19: Expect the Unexpected – Doppeltes Spiel

Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel

Am 15.09.2015 bei books2read erschienen
ISBN: 9783733785475
E-Buch Text: 197 Seiten



Mit Kribbeleffekt und Raum zum mitfiebern


Alice und Sam sind wieder zusammen. Sie leben auf einer Privatinsel, wie auch Dhiren. Alice lässt sich auf das Spiel ein und lernt eine ganz andere Seite der Liebe kennen. Sonne, Sand, Meer und mehr.


MEINE MEINUNG:
Die gewohnt angenehme Schreibweise von Lucy M. Taliker lies mich direkt auf der Insel ankommen. Wie auch in den beiden Vorgängern beginnt das Buch mit einem Prolog der einiges Verspricht. 

Hocherotische Szenen aber auch Sätze bei denen ich etwas lachen musste. Eine Stelle möchte ich hier zitieren:
„Ich habe Fische gesehen! Ganz bunte!“
„Ja, mein Schatz, im Meer leben viele Fische“
Ich mag das Wasser und auch die Tauchszenen, bei denen ich mir richtig gut vorstellen konnte selbst mit dabei zu sein.

Auch die gute Lady Montgomery taucht hier wieder auf, leider kam sie mir etwas zu kurz, denn die gute Lady ist schon ein richtiges Original.

Für mich ein rundum gelungener Band 3. Mit Kribbeleffekt und Raum zum mitfiebern.
Die Bände 1 und 2 sollten bekannt sein damit man Alice und Sam besser verstehen kann.

Ich finde die Cover von allen drei Bänden fantastisch. Mit dem Schachbrett und den Figuren und natürlich auch mit dem Nebligen Hintergrund finde ich durchweg gut gelungen. 


MEIN FAZIT:
Mit Kribbeleffekt und Raum zum mitfiebern. Hocherotische Szenen und Gefühl. 
Für mich ist es rundum gelungen und ich kann die Reihe sehr empfehlen.

Kommentare